≡ Menu

YOUFIT Ernährung

youfit legt in erster Linie wert auf das Thema Ernährung, wohl in der Annahme, dass die Hauptkundschaft Menschen sind, denen es in erster Linie ums Abnehmen geht, (noch) nicht so sehr um Fitness/Sport.

Kalorien zählen, Hungern, Jojo-Effekt? Laut Patric Heizmann, seines Zeichens immerhin Bestseller-Autor der ‚Ich bin dann mal schlank‘ – Bücherserie, sind das alles keine Themen, mit denen man sich bei youfit beschäftigen müsse. Wer Heizmanns Ernährungsphilosophie kennt, weiß also, dass es auf Ernährung mit wenig Kohlenhydraten sowie viel Eiweiß hinaus läuft. (Last but not least kommt dann eben auch noch Bewegung hinzu, um das Ganze abzurunden)

Einführungsphase und Festigungsphase

Der grobe Pan sieht wie folgt aus:

  • 4-wöchige Einführungsphase
  • 4-wöchige Festigungsphase

Ziel ist es

  • ein gesundes und positives Körperbewusstsein zu schaffen,
  • das Ernährungsbewusstsein zu trainieren,
  • (und letztlich auch etwas mehr Bewegung in Dein Leben zu bringen).

Eben weil Ernährung zu Beginn des Programms wichtiger ist, soll sich der youfit’ler damit in den ersten 4 Wochen beschäftigen, also der Einführungsphase. Hier spielt Bewegung noch keine Rolle, ausser man entscheidet sich auf Aktivitäten als Fleißaufgabe. Schritt für Schritt wird man also in Essgewohnheiten und anderen nützlichen Themen rund um Ernährung geschult.

Flexibilität & Eigenverantwortung

Du bist durch youfit dazu angehalten, Deine Woche so gut wie möglich zu planen in puncto Ernährung (und später dann auch Bewegung). Hervorzuheben ist an dieser Stelle, dass es hier aber eigentlich keine strengen Vorgaben gibt. Sobald das Ernährungskonzept klar ist, bist Du sehr frei in Deinen Entscheidungen, wie Du dieses anwendest. Natürlich gibt es eine Datenbank mit Rezepten, auf die Du jederzeit zurück greifen kannst. Interessant in diesem Zusammenhang ist sicherlich auch der Rezept-Filter, also das Filtern nach Rezepten je nach Anlass. So kann man Rezepte auswählen nach:

  • Orten (selber kochen, auswärts essen, bestellen)
  • Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snack)
  • Cuisines (Vegetarisch, Fisch, Fleisch)

Auch gibt es ein paar sogenannte ‚Job-Rezepte‘, die sich gut für das Büro eignen sollen.

Alle Rezepte werden begleitet von

  • einem Foto,
  • den Zubereitungsvorgaben,
  • den Nährwertangaben (Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate) und
  • einem Tipp warum das jeweilige Rezept gut ist.

Ausschnitt aus dem Rezept-Angebot

youfit Rezepte online Fitness Studio


Wichtig zu wissen ist hier bei, dass es sich bei den angegebenen Punkten nicht um Punkte handelt, wie man sie z.B. von den Weight Watchers kennt. Vielmehr sind diese Punkte zur Belohnung gedacht: Mit jedem tatsächlich gekochten Rezept erhält man Punkte, die dann am Ende der Woche zusammen gezählt werden. Man erhält dann eine ‚virtuelle Medaille‘, je nachdem, auf wie viel Punkte man gekommen ist. Dies gilt übrigens auch für die Aktivitäten rund ums Thema Bewegung. 

Bei der Erstellung des Wochenplans ist man, wie gesagt, sehr flexibel und dem eigenen Geschmack ist viel Raum gelassen. Das bedeutet aber auch, dass man sich ein wenig mit der Thematik auseinander setzen muss. Jedes tatsächlich gekochte Rezept bzw. jede tatsächlich ausgeführte Aktivität muss dann auch im Mitgliederbereich entsprechend ‚abgehakt‘ werden. So sammelt man Punkte und so dokumentiert man auch seine Ergebnisse. Diese werden dann am Ende der Woche in Grafiken zusammen gestellt.

Last but not least könnte für den einen oder anderen auch der an den Mitgliederbereich angeschlossene youfit-Shop interessant sein. Dort hast Du die Möglichkeit, Dich durch die speziell für das youfit-Ernährungskonzept erstellten und zusammen gestellten Produkte zu klicken. Diese können dann bestellt und per Post geliefert werden.

Starte jetzt mit Deinem kostenlosen Gymondo Test:
Online Fitnessprogramm testen
 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?